Twitter-Client Plume mit Honeycomb-Unterstützung

Der recht beliebte Android-Twitter-Client Plume ist heute in einer Beta-Version erschienen, welche neben einigen Bugixes auch eine größere Neuerung mit sich bringt, nämlich die Unterstützung für Tablets mit Android-Honeycomb. Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, in wie weit die App vorher schon auf Tablets lief, in der aktuellen Version macht sie aber richtig was her.

Damit wäre Plume neben TweetComb der einzige Twitter-Client der anständigen Support auch für Tablets bietet. In meinen Augen muss solch ein Spalten-Client vorhanden sein, damit sich ein Tablet auch richtig für Twitter-Nutzer lohnt. Mich nervt zum Beispiel noch tierisch, dass TweetDeck auf dem iPad bisher nur Schrott ist.

Den Download findet ihr direkt auf der Entwickler-Webseite. Was haltet ihr von der App?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Elektroautos: BASF plant Kathoden-Fabrik in Mobilität

Quizduell: Meilenstein und neue App in Gaming

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

FRITZ!Repeater 3000 und 1200 erhalten FRITZ!OS 7.14 in Firmware & OS

Aldi Süd startet Kunden-WLAN in News

Samsung Galaxy S11, S11+ und S11e: So könnten die Akkukapazitäten aussehen in Smartphones

Windows 10 Mobile: Jetzt ist offiziell Schluss in Marktgeschehen

Oppo plant Smartwatch, OnePlus ebenfalls? in Wearables

winSIM bietet Allnet-Flat mit 10 GB LTE für 14,99 Euro mtl. in Tarife

Redmi K30: Xiaomi zeigt Spitzenmodell in Smartphones