Update für Nokia Drive soll Offline-Navigation auf Windows Phones bringen

Vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, dass die Navigation auf den Windows Phones von Nokia doch nicht komplett offline funktioniert und beim Start und der Suche nach einer Adresse eine Verbindung zum Internet benötigt wird. Da Nokia seine Software jedoch als Offline-Navigation bewirbt hagelte es Kritik von allen Seiten, bei schlechtem Empfang oder im Ausland ist das schließlich ein großer Nachteil.

Laut dem italienischen Blog Plaffo hat Nokia jedoch schon ein Update für seine Navigations-Software angekündigt, welches genau dieses Problem in Angriff nimmt. Mit der nächsten Version soll Nokia Drive auch komplett offline funktionieren und sämtliche Daten auf dem Gerät speichern. Es sieht so aus, als ob Nokia auf die Kritik von den Usern reagiert, wir halten euch auf dem Laufenden.

via: WPCentral Quelle: Plaffo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel