[Video] Wir funktioniert eigentlich ein Gyroskop?

Seit dem Apple das iPhone 4 vorgestellt hat, frage ich mich die ganze Zeit, wie eigentlich ein Gyroskop funktioniert. Auch wenn ich in Physik immer aufgepasst habe, ist mir so ein Teil noch nie untergekommen. Bildungslücke oder nicht, eine Erklärung muss her.

Ob das Gyroskop in folgendem Video etwas mit dem in Apples neuem iPhone zu tun hat, kann ich nicht sagen, aber trotz dessen, dass das Video in englischer Sprache ist, finde ich diese kleine Teil wirklich interessant.

Wikipedia mein dazu:

Ein Kreiselinstrument oder Gyroskop ist ein rasch rotierender, symmetrischer Kreisel, der sich in einem beweglichen Lager dreht. Das Lager kann eine kardanische Aufhängung sein oder ein Rahmen in Form eines Käfigs. Aufgrund der Drehimpulserhaltung behält der Kreisel seine Orientierung im Raum bei. Wird die Drehgeschwindigkeit zwischen Kreisel und Käfig gemessen und als Regelgröße herangezogen, spricht man von einem Gyrometer. [Quelle]

Klingt erstmal logisch und versetzt das Apfeltelefon in die Lage, Inhalte auf dem Display so zu steuern, als würde man sich frei im Raum bewegen. Für die Zukunft zählt wo auch hier, erst die guten Apps, welche diese Technik geschickt ausnutzen, machen es wirklich nützlich.

So, jetzt dürft Ihr mal alles erklären, was ich an dem kleinen Teil nicht geschnallt habe und alle die das nicht können, schauen das Video. ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.