Vine für Android mit neuen Kamera-Tools, Kanälen und mehr

vine_android

Twitters Videodienst-App Vine bekommt in der Android-Version aktuell ein Update spendiert, welches einige Neuerungen mit sich bringt und die iOS-Ausgabe bereits letzte Woche erhalten hat. Enthalten sind neue Kamera-Tools, diverse Kanäle, um Inhalte schneller zu finden bzw. einzuordnen, eine verbesserte Möglichkeit Inhalte zu teilen, ein neuer Stummschalt-Button im Menü und ein Schnellaufnahme-Widget, was im Grunde nur eine Verknüpfung für den Homescreen ist, die nach dem Antippen direkt zur Aufnahmemöglichkeit leitet. Die üblichen  Stabilitäts- und Performaceverbesserungen sind ebenso an Bord.

Unterm Strich ein nettes Update, aber nichts, was mich von Instagram und dessen Videofunktion weglocken könnte.

Vine
Preis: Kostenlos
Vine Camera
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.