Vine für Android mit neuen Kamera-Tools, Kanälen und mehr

News

Twitters Videodienst-App Vine bekommt in der Android-Version aktuell ein Update spendiert, welches einige Neuerungen mit sich bringt und die iOS-Ausgabe bereits letzte Woche erhalten hat. Enthalten sind neue Kamera-Tools, diverse Kanäle, um Inhalte schneller zu finden bzw. einzuordnen, eine verbesserte Möglichkeit Inhalte zu teilen, ein neuer Stummschalt-Button im Menü und ein Schnellaufnahme-Widget, was im Grunde nur eine Verknüpfung für den Homescreen ist, die nach dem Antippen direkt zur Aufnahmemöglichkeit leitet. Die üblichen  Stabilitäts- und Performaceverbesserungen sind ebenso an Bord.

Unterm Strich ein nettes Update, aber nichts, was mich von Instagram und dessen Videofunktion weglocken könnte.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.