WiFi-SD-Karte: Canon stellt WLAN-Adapter W-E1 vor

Kamerabauer Canon hat seine hauseigene WiFi-SD-Karte offiziell vorgestellt. Der WLAN-Adapter W-E1 ermöglicht es unter anderem, Aufnahmen drahtlos von der Kamera an andere Geräte weiterzugeben.

WiFi-SD-Karten sind keine Neuheit. Ich selbst nutzt seit Jahren Modelle von Eye-Fi und Toshiba recht zufrieden. Nun ist auch Canon an Bord und bringt mit der W-E1 ein ähnlich funktionierendes Modell auf den Markt, ergänzt dieses aber um nützliche Funktionen. Mit dem W-E1 lassen sich Aufnahmen aus bis zu einer Distanz von zehn Metern auslösen, wenn auf dem Mobilgerät die Canon Connect App installiert ist. Auch über PCs oder Macs ist das möglich, dafür wird die EOS Utility Software benötigt.

Wi-Fi Adapter W-E1 BCK

Canon WLAN-Adapter W-E1

Die Anzeige des Bildes erfolgt in Echtzeit und die Steuerungsmöglichkeiten der Kamera beinhalten auch die Anpassung der Belichtung und die Verlagerung des Fokuspunkts. Der WLAN-Adapter ist für die EOS 7D Mark II, die EOS 5DS und die EOS 5DS R gedacht. Die Eckdaten der Karte findet ihr in diesem PDF.

Der W-E1 ist voraussichtlich ab Oktober zum Preis von 49,99 Euro im Fachhandel erhältlich. Ab Ende Oktober 2016 wird die WiFi-SD-Karte auch zur Grundausstattung der Canon EOS 7D Mark II gehören.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.