XBox One: Microsoft hat 2013 über drei Millionen Konsolen verkauft

Xbox_BestBuyTheater_6 (1) 1

Nachdem der Verkauf der Xbox One am 22. November 2013 anlief und Microsoft in den ersten 18 Tagen danach bereits zwei Million Konsolen absetzen konnte, verkündet man nun eine weitere Zahl.

Im restlichen Jahr 2013, also vom 22.11. bis 31.12., hat man über drei Millionen Konsolen verkauft und zwar in 13 Märkten. Microsoft zeigt sich mit den Zahlen sehr zufrieden und dankt aktuell allen Käufern und Fans für die Unterstützung. Auch Sony hatte nach dem Verkaufsstart der PlayStation 4 Zahlen verkündet, dort gab man an, dass alleine im November 2013 über 2,1 Millionen Einheiten über die Ladentheke gingen. Vergleichen lassen sich die Zahlen der beiden Konkurrenten bekanntlich nur schwer, denn die Verfügbarkeit und der Start in verschiedenen Märkten wirken sich darauf aus. Ich rechne damit, dass Sony auf die „3-Millionen-Marke“ von Microsoft auch wieder mit einer Pressemitteilung o.ä. reagieren wird. Die Xbox One kann man auf Amazon ab 499 Euro bestellen.

Quelle und Bild xbox

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.