Xiaomi: Neues elektronisches Fortbewegungsmittel erscheint am 12. Dezember

Mit einem Teaser macht das chinesische Unternehmen Xiaomi momentan auf eine weitere Präsentation am 12. Dezember aufmerksam. Unter der Subbrand MIJIA dürfte an diesem Tag ein weiteres elektronisches Fortbewegungsmittel vorgestellt werden.

Im Sommer präsentierte Xiaomi das eigene E-Bike Xiaomi QiCycle, nun steht die Ankündigung eines weiteren elektronischen Fortbewegungsmittels an. Dieses scheint dem veröffentlichten Teaser zufolge deutlich breitere Reifen zu besitzen und könnte zudem ein ABS an Bord haben. Dennoch werden wir am 12. Dezember vermutlich kein E-Auto von Xiaomi zu sehen bekommen.

Genauere Informationen fehlen

Natürlich ist es berechtigt, zum aktuellen Zeitpunkt darüber zu spekulieren, was uns Xiaomi am 12. Dezember zeigen möchte, ein eigenes Auto ist unwahrscheinlich. So gab der CEO des Unternehmens vergangenes Jahr noch zu Papier, dass sein Unternehmen die kommenden 5 Jahren keine eigenen Autos produzieren werde.

Außerdem dürfte im Fall eines E-Autos mehr Aufwand getätigt worden sein, um einen Hype zu erzeugen. Müsste ich mich momentan auf eine Vermutung festlegen, würde es vermutlich ein Outdoor-Scooter der Marke Ninebot sein. Das Geheimnis wird dann am Montag gelüftet werden.

Quelle: Weibo via: FoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.