Smartphones

Xiaomi Redmi 3 erscheint mit 4.100 mAh Akku am 12. Januar

Xiaomi Mi Logo Header

Am 12. Januar wird der chinesische Hersteller Xiaomi das neue Xiaomi Redmi 3 präsentieren. Erscheinen soll das 5 Zoll große Mittelklasse-Smartphone mit einem 4.100 mAh starken Akku.

Das vor rund anderthalb Monaten vorgestellte Xiaomi Redmi Note 3 könnte am 12. Januar ein kleines Geschwisterchen erhalten. An diesem Tag wird Xiaomi das mit einer Displaydiagonalen von 5 Zoll etwas kleinere Redmi 3 präsentieren, welches sich voraussichtlich in der Mittelklasse ansiedeln wird. So soll sich die Ausstattung auf einen 1,5 GHz schnellen Octa-Core-SoC, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB an internem Speicher belaufen, wobei noch nicht klar zu sein scheint, ob das Display mit 1280 x 720 oder 1920 x 1080 Pixeln auflösen wird.

Xiaomi_Redmi_3_Einladung

Wie ein erstes beim chinesischen Kurznachrichten Weibo aufgetauchtes Bild verrät, wird das Xiaomi Redmi 3 außerdem einen großen 4.100 mAh Akku besitzen, der dem Smartphone eine Laufzeit von ungefähr 2 Tagen ermöglichen dürfte. Dennoch soll das Gerät mit seinem Metall-Gehäuse relativ dünn und leicht ausfallen.

Da das Xiaomi Redmi 3 wie es für den Hersteller üblich ist vermutlich nicht gerade teuer ausfallen wird, könnte sich in Zukunft ein Import für den ein oder anderen lohnen. Mal sehen, ob uns Xiaomi am 12. Januar noch weitere Geräte vorstellen wird.

Quelle: Weibo via: GSMArena

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung