ZTE Axon M: Dual-Screen-Smartphone soll Ende März nach Europa kommen

Zte Axon M

Der chinesische Hersteller ZTE wird das im Oktober in den USA vorgestellte Dual-Screen-Smartphone ZTE Axon M vermutlich schon bald auch in Europa auf den Markt bringen. Gegen Ende März könnte es so weit sein.

Lange Zeit war das ZTE Axon M nur in den USA erhältlich, nun startete es auch im Heimatland des chinesischen Herstellers in den Handel. Anlässlich eines zu diesem Zweck veranstalteten Events gab man dann auch bekannt, dass das Smartphone zum Ende des 1. Quartals auch nach Europa kommen soll. Zu erwarten ist demnach ein Marktstart gegen Ende März, der dann hoffentlich auch Deutschland mit einschließen wird.

Preis zwischen 600 und 700 Euro?

Wie teuer das dank eines Dual-Screens besonders ungewöhnliche Oberklasse-Smartphone von ZTE hierzulande ausfallen könnte, kann bislang nur abgeschätzt werden. In den USA werden umgerechnet ca. 570 Euro fällig, sodass ein Preis zwischen 600 und 700 Euro für das ZTE Axon M realistisch erscheint.

Dass sich dieses Ende März dann aber wirklich gegen die neuen Flaggschiff-Produkte von Samsung, LG und Co. durchsetzen kann, ist vermutlich eher unrealistisch. Interessant ist das Produkt auf jeden Fall, attraktiv für die breite Masse aber wohl erst einmal nicht.

Quelle: GSMArena via: Areamobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.