1Password 4: Die erste Beta für Android ist in Arbeit

1Password 4 Android

Fast ein Jahr nach der Veröffentlichung von 1Password 4 für iOS, haben die Jungs und Mädels bei AgileBits eine Version für Android angekündigt. Es handelt sich hier um einen Passwort-Manager, mit dem man Informationen nicht nur lokal, sondern auch online speichern und synchronisieren kann. Die Anwendung befindet sich aktuell noch im Beta-Stadium. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr euch auf einer speziellen Unterseite dafür anmelden. Es sieht so aus, als ob es sich hier auch endlich um eine vollwertige Lösung für Android handelt, denn der aktuelle Reader ist nicht nur stark in seinem Funktionsumfang eingeschränkt, sondern sieht auch wirklich mehr als bescheiden aus. Ich persönlich bin ein Fan von 1Password 4, vor allem auf dem iPhone ist die App meine Nummer 1, wenn es um Passwörter geht.

Was man auf dem Teaser-Bild zeigt sieht jedenfalls schon mal ganz gut aus. Doch um das Design mache ich mir bei AgileBits weniger Sorgen, ich glaube man wird größere Probleme mit dem Preis haben. Bei iOS muss man 16 Euro für die Vollversion zahlen, ein Preis, der auch hier Nutzer abschreckt. Ich glaube bei Android wird man, sofern AgileBits hier den gleichen Preis nutzt, auf Probleme stoßen. Daher vielleicht auch mal die Frage an euch: Wärt ihr bereit 10 Euro oder mehr für einen solchen Dienst zu zahlen, wenn ihr auch noch eine ordentliche Anwendung dafür bekommt?

1Password 4 Android Screenshots

quelle agilebits

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.