4 GB Arbeitsspeicher im Smartphone: Samsung stellt 8 Gb LPDDR4 DRAM vor

Hardware

Samsung hat seinen neuen 8Gb LPDDR4 Mobile DRAM offiziell vorgestellt. Mit der Weiterentwicklung sind in Zukunft problemlos 4 GB Arbeitsspeicher im Smartphone möglich.

Laut Samsung ist dies der erste in Serie produzierte mobile LPDDR4-DRAM, der bei geringem Stromverbrauch eine sehr hohe Datenrate erreicht. Hergestellt wird er im 20-Nanometer-Verfahren, wie der Name bereits sagt bietet er 1 GB auf einem einzigen Chip (8 Gb entsprechen 1 GB). Bei einer elektrischen Spannung von 1,1 Volt soll der neue LPDDR4-DRAM an die 50 Prozent mehr Leistung als der LPDDR3 liefern und das bei ca. 40 Prozent weniger Energieverbrauch. Die neuen Module sind laut Samsung ab sofort verfügbar.

Bereits jetzt ist Samsung im Bereich der 4 Gb und 6 Gb LPDDR3 RAM-Produktion Marktführer, mit den neuen Chip will man ab sofort vier 8 Gb-Chips zu einem 4 GB großen LPDDR4-Modul bündeln, welches in High-End-Geräten zum Einsatz kommen soll. Das dürfte so ziemlich jedes Oberklasse-Gerät des nächsten Jahres werden, inklusive dem Galaxy S5.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.