5 Prozent würden reines Elektrofahrzeug kaufen

Eine repräsentative Befragung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag von Tank & Rast zeigt aktuelle Zahlen zum Thema Elektromobilität in Deutschland.

Wie stehen die Deutschland zum Thema Elektrofahrzeuge? Generell lässt sich sagen, abgeneigt sind sie nicht, aber die reine Elektromobilität hat es aktuell noch schwer.

Insgesamt zieht bereits jeder Fünfte beim nächsten Autokauf ein Fahrzeug mit Elektroantrieb in Betracht. Schaut man genauer hin wird aber klar, 16% der Autofahrer sind bereit, einen Hybrid zu wählen, während sich gerade mal 5% auch für reine Elektrofahrzeuge entscheiden würden.

Das Interesse an Fahrzeugen mit Elektroantrieb (inkl. Hybrid) ist somit ähnlich hoch, wie an (reinen) Dieselautos, für die sich 20% der Befragten entscheiden würden. Eine Wende in Sachen Elektromobilität schaut aber natürlich anders aus, denn Hybridfahrzeuge besitzen schließlich auch einen Verbrennungsmotor.

Wichtig: Langstreckentauglichkeit und Preis

Die GfK-Umfrage belegt, dass für deutsche Autofahrer die Langstreckentauglichkeit (61% aller Befragten) nach dem Anschaffungspreis (65%) ein entscheidender Faktor für den Kauf von Elektrofahrzeugen ist. Für 27% der Vielfahrer (mit einer jährlichen Fahrleistung von mehr als 20.000 km), würde ein E-Fahrzeug (auch Hybrid) beim nächsten Autokauf in Frage kommen.

Das Kaufinteresse unter Wenigfahrern liegt allerdings deutlich niedriger. Nur 18% der Wenigfahrer (unter 10.000 km pro Jahr) können sich den Kauf eines Fahrzeugs mit Elektroantrieb vorstellen. Das dürfte vor allem am Preis liegen, denn Kleinstwägen mitVerbrennungsmotor gibt es einfach schon sehr günstig.

Weitere Faktoren bei der Anschaffung

Für den Kauf eines Elektro-Autos wesentlich sind auch die Verfügbarkeit von E-Ladestationen außerhalb von Ballungsgebieten (38%), z. B. entlang der Autobahn, sowie in städtischen Gebieten (39%). Ein wichtiges Entscheidungskriterium ist zuzdem die Ladedauer bei Strom-Tankstopps auf Langstrecken sowie zu Hause (je 40%).

Zu weiteren Aspekten der Kaufentscheidung zählen Umweltentlastung durch weniger Schadstoffe (29%). Faktoren wie Fahreigenschaften (23%) oder Design (14%) eines E-Autos fallen für den Großteil der Kunden weniger ins Gewicht.

Grafik Kriterien Kauf Elektro Fahrzeug

Bild: obs/Autobahn Tank & Rast

Warum hat Tank & Rast diese Umfrage in Auftrag gegeben? Das Unternehmen plant gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium „im Laufe des Jahres“ (viel Zeit ist ja nicht mehr) eine flächendeckende E-Ladeinfrastruktur im Servicenetz der Tank & Rast anzubieten, die mit den aktuellen Ladestandards vollkompatibel ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.