808 Android: Die schlechte China-Kopie des Nokia 808 PureView

China-Kopien von bekannten Geräten kennen wir ja nur zu gut und die billigen China-Nachbauten spielen da eine nicht unwesentliche Rolle. Neuerdings wird auch dem Nokia 808 PureView diese Ehre zu Teil, sodass man nun in China das „808 Android“ kaufen kann.

Die optische Ähnlichkeit ist frappierend, allerdings war es das auch schon wieder. Die sonstigen Eigenschaften des 808 Android sind absolutes Ultra-Low-End. Wo das 808 PureView vor allem mit der 41 MP großen Kamera auftrumpfen konnte, gibt es im 808 Android lediglich eine 3,2 MP kleine. Weitere Spezifikationen umfassen ein 3,5“ großes resistives Display mit einer 480 x 320 Pixel großen Auflösung, 256 MB RAM und ebenso viel interner Speicher (wobei hier noch 132 MB frei verfügbar sind), der durch eine Micro-SD-Karte um bis zu 16 GB erweiterbar ist. Ebenso dabei ist noch ein 550 MHz schneller Prozessor und ein 1.500 mAh großer Akku.

Wir sehen: China schlägt wieder zu. Ebenso niedrig ist dann auch der Preis, der umgerechnet bei etwa 56 Euro liegt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität

Google Maps mit lokalen Empfehlungen in Dienste

Apple Pay: iPhone wohl bald mit offenem NFC-Chip in Fintech

Android 10: Sony nennt Update-Plan für Xperia-Modelle in Firmware & OS

Google Play Store: Auto-Play-Videos lassen sich deaktivieren in Dienste