9000+ neue Apps alleine im März 2010 – Android Market wächst schneller denn je

Android ist derzeit eine Erfolgsgeschichte und wohl der einzige Notnagel gegen Apples immer noch allmächtiges iPhone. Wie es nach der Veröffentlichung der vierten iPhone-Generation wird, wird sich noch zeigen, erfahrungsgemäß schließen die Hersteller von Android-Smartphones zumindest technisch recht schnell auf.

Um mal ein Gefühl für das Wachstum zu erhalten, kann man leider nicht auf offizielle Zahlen zurückgreifen, da diese schlichtweg nicht bzw. kaum existieren, aber man kann bei AndroLib vorbeischauen.

AndroLib.com versucht alle verfügbaren Android-Apps (auch einige „Nicht-Market-Apps„) aufzulisten und veröffentlicht regelmäßg Statistiken über Download-Verhalten und Anzahl der Apps. In den aktuellen Statistiken sind erstmal über 40.000 verfügbare Apps aufgeführt, davon sind 59,5% kostenlos und 40,5% kostenpflichtig.

Weiterhin ist interessant, wie sich die Download-Zahlen prozentual auf alle Apps aufteilen oder wie die Veröffentlichungs-Rate ansteigt, denn diese zeigt einen außergewöhnlichen Anstieg von neuen Apps. Alleine im März 2010 wurden über 9000 neue Apps im Android Market veröffentlicht.

Diese Zahl sollte mit der Verfügbarkeit bzw. Verbreitung neuer Android-Geräte auch nicht mehr rückläufig sein. Mich würde interessieren, wo seht Ihr Android in einem Jahr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.