Acer C7: Neues Chromebook für 199 Dollar vorgestellt

Nach der Ankündigung des neuen Chromebooks von Samsung, zieht jetzt Acer nach und präsentiert mit dem C7 ein weiteres Modell. Auch dieses Chromebook besitzt ein 11,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixel, wird allerdings von einem unbekannten Dual-Core-Prozessor von Intel angetrieben. Im Gegensatz zum Modell von Samsung bietet dieses Modell für mich persönlich allerdings den Nachteil, dass keine SSD verbaut ist. Stattdessen setzt Acer hier lieber auch eine klassische HDD mit 320 GB Speicher. Die 100 GB Online-Speicher bei Google Drive gibt es aber trotzdem dazu. Gerade bei kleinen und mobilen Laptops würde ich persönlich allerdings nicht mehr auf eine SSD verzichten wollen, auch wenn man mit diesen in der Regel weniger Speicher hat. Dafür ist das Acer C7 nochmal günstiger, gerade mal 199 Dollar kostet das Gerät bei Google Play und ausgwählen Elektronkhändlern. Leider ist auch dieses neue Chromebook vorerst nur in den USA und Großbritannien erhältlich. Weitere Informationen bekommt ihr auf der Produktseite von Google.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte