Acer bringt zwei neue QHD-Monitore mit 144 Hz zur CES

XB270HU

Acer kündigte noch im Vorfeld der CES gleich zwei neue Gaming-Monitore an, welche jeweils durch QHD-Auflösung und Bildwiederholrate von 144 Hz punkten sollen.

Das Modell XB270HU punktet weniger durch die optische Aufmachung mit Standfuß in Klavierlackoptik als durch die inneren Werte. So bietet das 27 Zoll große Display eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln und durch IPS-Technologie eine deutlich bessere Bildqualität als die üblichen TN-Panel. Der Inputlag wird mit einer Millisekunde angegeben und der „ErgoStand“ ermöglicht eine Nutzung des Monitors im Hochformat.

Alleinstellungsmerkmal des Modells ist allerdings die Unterstützung von Nvidias G-Sync-Technologie. Wie der vor allem durch AMD genutzte offene Standard kann die Grafikkarte so die Aktualisierungsrate des Bildschirms steuern um eine flüssige Spielerfahrung zu ermöglichen. Vorausgesetzt wird dafür allerdings eine Nvidia-Grafikkarte.

xg270hu

Das zweite Modell XG270HU verzichtet auf IPS und G-Sync, trumpft dafür aber durch die Optik auf. Auch hier beträgt die Displaydiagonale 27 Zoll, durch besonders dünne Seitenränder dürfte der Bildschirm insgesamt jedoch deutlich kompakter gebaut sein. Auch dieses QHD-Modell dürfte dank 144 Hz gamingtauglich sein.

Zur Preisgestaltung gibt es aktuell keine Informationen. Dass das B-Modell deutlich teurer ist, als jenes ohne IPS, sollte allerdings keine Überraschung werden. Ausgeliefert werden sollen XB270HU und XG270HU im März.

Quellen: tomshardware Acer

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.