Acer verschiebt das Iconia Tab A100 auf die zweite Jahreshälfte

Es hatte den Anschein, als ob Acer neben dem Iconia Tab A500 in der Kategorie der 10“-Tablets auch das erste Tablet mit 7“ auch den Markt bringen würde. Doch statt einem Start in den kommenden Wochen, wurde das Gerät anscheinend auf die zweite Jahreshälfte 2011 verschoben. Damit hat ViewSonic mit dem ViewPad 7x dann wohl gute Chancen das erste Honeycomb-Tablet in dieser Displaygröße anzubieten, es sei denn HTC gibt sich Mühe und spendiert dem Flyer ziemlich bald ein Update auf Android 3.0.

Vielleicht überrascht uns ja aber auch ein ganz anderer Hersteller in den nächsten Wochen, ich kann mir gut vorstellen, dass Samsung und Motorola ebenfalls frische Honeycomb-Tablets in dieser Größe im Repertoire haben werden bis Weihnachten. Gründe zur Verspätung gibt es leider nicht. Das Iconia Tab A100 von Acer wäre ein wirklich interessanter Kandidat und in einer akzeptablen Preisklasse gewesen und ich hatte nach der Ankündigung bereits mit den Gedanken gespielt mir das A100 zuzulegen. Jetzt heißt es wohl erst mal warten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung