Adobe Reader 11 für iOS mit CreatePDF- und ExportPDF-Funktion

adobe_reader_ios

Adobe hat seiner iOS-Anwendung Reader ein Update auf Version 11 spendiert und führt damit die so genannte CreatePDF-Funktion auch auf mobilen Geräten ein. Damit ist es möglich auch unterwegs schnell ein Bild oder Dateien aus einer Vielzahl von Dateiformaten in ein PDF-Dokument zu konvertieren. Außerdem kann man auch PDF-Dokumente in andere Formate exportieren, was sich dann logischerweise ExportPDF nennt. Des weiteren gibt es noch die üblichen Fehlerbehebungen und Sicherheitsaktualisierungen. Der Import und Export von PDF-Dateien ist allerdings nicht kostenlos, man muss die Funktion nämlich erst mit einem so genannten In-App-Kauf freischalten. Hier werden 80 Euro pro Jahr fällig. Die Anwendung für Android hat bis jetzt noch kein Update gesehen, ich denke das wird aber auch bald kommen.

Adobe Acrobat Reader for PDF
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Design zeigt das DevKit vor 1 Minute

OnePlus: TV wird zum smarten Display vor 30 Minuten

Joyn: Chromecast-Unterstützung wird getestet vor 49 Minuten

Huawei bestätigt Kirin 990 vor 2 Stunden

Samsung: Update auf Android 10 mit One UI 2.0 zeigt sich vor 2 Stunden

Porsche Taycan: Interieur offiziell enthüllt vor 2 Stunden

Fitbit Versa 2 passiert Bluetooth SIG vor 17 Stunden

Bose zeigt portablen Home Speaker vor 17 Stunden

EMUI 10: Video zeigt neue Kamera-App vor 17 Stunden

OnePlus 7T Pro: Das erste Bild vor 17 Stunden