Adobe Reader 11 für iOS mit CreatePDF- und ExportPDF-Funktion

Software

Adobe hat seiner iOS-Anwendung Reader ein Update auf Version 11 spendiert und führt damit die so genannte CreatePDF-Funktion auch auf mobilen Geräten ein. Damit ist es möglich auch unterwegs schnell ein Bild oder Dateien aus einer Vielzahl von Dateiformaten in ein PDF-Dokument zu konvertieren. Außerdem kann man auch PDF-Dokumente in andere Formate exportieren, was sich dann logischerweise ExportPDF nennt. Des weiteren gibt es noch die üblichen Fehlerbehebungen und Sicherheitsaktualisierungen. Der Import und Export von PDF-Dateien ist allerdings nicht kostenlos, man muss die Funktion nämlich erst mit einem so genannten In-App-Kauf freischalten. Hier werden 80 Euro pro Jahr fällig. Die Anwendung für Android hat bis jetzt noch kein Update gesehen, ich denke das wird aber auch bald kommen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.