Adobe Voice für das iPad veröffentlicht

News

Mit Adobe Voice steht ab sofort eine kostenlose iPad-Anwendung in den virtuellen Laden-Regalen, über die Nutzer einfache, animierte Video-Präsentationen erstellen können.

Adobe Voice richtet sich dabei verstärkt an Anwender mit kaum oder gar keiner Erfahrung in der Produktion von Videos und enthält dazu nicht nur einige vorgefertigte Ideen und Templates, welche den Einstieg erleichtern und Anreize bieten sollen, sondern begleitet den Benutzer durch den gesamten Prozess der Video-Produktion.

Die einzelnen Video-Präsentationen können dabei eigene Audio-Kommentare, Bildmaterial, Icons und Text, aber auch Musik enthalten, welche allesamt über einen einfachen Klick hinzugefügt und von Adobe selbst zur Verfügung gestellt werden.

Für die Darstellung der Präsentationen stehen außerdem über 30 verschiedene Animations-Templates sowie unterschiedliche Layout-Vorlagen und eine Musik-Auswahl bereit, mit der so erstellte Werke stimmungsvoll untermalt werden können. Fertiggestellte Präsentationen können anschließend über Facebook und Twitter, aber auch die Adobe Creative Cloud geteilt werden.

Adobe Voice kann kostenlos heruntergeladen werden, setzt aber iOS 7 sowie ein iPad ab der zweiten Generation voraus.

Via MacRumors Quelle Adobe


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.