Age of Empires 3: Definitive Edition erscheint am 15. Oktober

Age Of Empires 3 Definitive Edition

Nach den Vorgängern legt Microsoft nun auch Age of Empires 3 neu auf. Am 15. Oktober soll die “Age of Empires 3: Definitive Edition” erscheinen. Die Neuauflage des Strategiespiels bringt eine verbesserte Grafik sowie zwei neue Völker und Spielmodi mit.

Microsoft hat gestern Abend während der gamescom: Opening Night Live eine Neuauflage von Age of Empires 3 angekündigt. Rund 15 Jahre nach dem Release des Klassikers wird dieser neu aufgelegt und vor allem hinsichtlich der Grafik überarbeitet.

Für die Age of Empires 3: Definitive Edition wurden sämtliche Modelle neu in 3D erstellt und für eine Darstellung in 4K optimiert. Auch der Soundtrack und sämtliche Audioausgaben haben eine Überarbeitung erhalten.

Ganz ohne spielerische Neuerungen kommt Age of Empires 3: Definitive Edition dann aber doch nicht daher. Mit den Schweden und Inkas sind zwei neue Völker an Bord, außerdem wird es zwei zusätzliche Spielmodi geben. Dabei handelt es sich um nachgestellte historische Schlachten und die Art of War-Challenges, welche erstmals mit der Definitive Edition des Vorgängers Age of Empires 2 eingeführt wurden.

Release am 15. Oktober für 19,99 Euro

Microsoft möchte die Age of Empires 3: Definitive Edition am 15. Oktober über Steam, den Microsoft Store und den Xbox Game Pass for PC veröffentlichen. Der Preis wird 19,99 Euro betragen, für treue AoE-Fans jedoch rabattiert sein. Besitzt ihr die Age of Empires 3 Complete Collection oder aber die beiden vorangegangenen Definitive Edition, müsst ihr für den neuen Teil nur noch 14,99 Euro zahlen.

Solltet ihr den Release der Age of Empires 3: Definitive Edition nicht mehr abwarten können, könnt ihr das neue Spiel übrigens auch schon in der Beta antesten. Um eine Chance darauf zu haben, müsst ihr euch allerdings für das offizielle Insider-Programm anmelden.

Quelle: Microsoft


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).