Age of Empires II HD: Neuer DLC „Rise of the Rajas“ erscheint noch im Dezember

Völlig überraschend hat das Age-of-Empires-Team soeben eine neue Erweiterung für die AoE II HD Edition angekündigt.

Diese soll bereits am 19. Dezember 2016 und damit nur gut ein Jahr nach Veröffentlichung der letzten Erweiterung namens „The African Kingdoms“ erscheinen. Nach den afrikanischen Völkern wird das Spiel im mittlerweile vierten Addon um vier weitere Zivilisationen erweitert, welche allesamt im asiatischen Bereich angesiedelt sind.

Die neuen Völker sind durch die soeben veröffentlichte Produktseite im Steam Store schon jetzt bekannt:

  • Bamaren: Ethnie aus Myanmar mit berittener Fernkampfeinheit
  • Khmer: Volk aus Kambodscha mit Ballistenelefant als Spezialeinheit (quasi ein berittener Skorpion)
  • Malaien: Für die Einwohnermehrheit des heutigen Malaysias sind nicht nur die besonders günstigen Infanterie-Spezialeinheiten angekündigt. Auch die Aufrüstmöglichkeit der Häfen klingt interessant, die bisher passiven Gebäude können dann wie Dorfzentren mit Pfeilen um sich schießen.
  • Vietnamesen: Als Volk von Bogenschützen erhalten die Vietnamesen eine passende Spezialeinheit.

Zusätzlich zu den neuen Völkern wird es vier neue Kampagnen, eine verbesserte KI, seichtes Gewässer auf den neuen Karten und zwei neue Einheiten für alle Völker geben. Rise of the Rajas wird dann voraussichtlich ab dem 19. Dezember im Steam Store zur Verfügung stehen, der Preis dürfte wieder bei etwa 10 Euro liegen. Profitieren werden aber nicht nur Käufer des Addons, im Multiplayer-Modus erhalten alle Spieler wie bisher Zugriff auf jeweils eine der neuen Zivilisationen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.