Air Berlin weitet App-Angebot aus

News

Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin weitet das App-Angebot und möchte neben einer kürzlich veröffentlichten Android-App in Kürze auch die Apple Watch und Android-Uhren unterstützen.

Nachdem Air Berlin bereits seit einiger Zeit eine Anwendung für iOS-Geräte sowie Smartphones mit Windows Phone angeboten hat, wird die Liste der unterstützten Geräte weiter erweitert. Bereits kurz nach dem Marktstart wird die App auch auf der Apple Watch funktionstüchtig sein.

Dort wird natürlich nicht der komplette Funktionsumfang der iOS-App zur Verfügung stehen, die Uhr soll jedoch beispielsweise über die Check-In-Zeit informieren. Auch die Nutzung als mobiler Boardingpass ist möglich – eine Funktion, die für die Pebble bereits vor mehr als einem Jahr freigeschaltet wurde.

Auch für Uhren mit dem Android-Wear-Betriebssystem befindet sich eine Anwendung in der Entwicklung. Zusammen mit diesen Neuerungen kündigte man auch die Veröffentlichung der Android-App offiziell an. Diese steht bereits seit mehr als einem Monat im Play Store zum Download bereit und bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie die Umsetzungen für Windows Phone und iOS. Lediglich mit den Rezensionen scheint sich ein Nutzer etwas verirrt zu haben.

[appw e2011b8e-3832-4496-833a-3fd7367df9f5]

Quelle: Horizont.net Bildquelle: Andreas Wiese / Air Berlin


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.