Airvidplay für Android spielt Webvideos in jedem installierten Player ab

Airvidplay

Eine neue App ist bei Google Play gelandet, die unter Android Webvideos in jeden gewünschten Videplayer bringen möchte. Die Rede ist von Airvidplay, ein kostenloses allerdings werbefinanziertes Programm, durch das sich Internetvideos von beliebigen (siehe Google Play für die Liste der unterstützen Portale) Onlinevideo-Plattformen schleusen lassen, um diese dann an andere installierte Player weiterzureichen. Der Mehrwert ist eventuell etwas spezieller, kann aber im Zusammenspiel mit DLNA-Übertragung durchaus vorhanden sein.

Die Anwendung in der Praxis ist recht simpel. Der Nutzer muss ein Video ansurfen, also zum Beispiel die YouTube-Seite öffnen, auf der das Video dargestellt ist, dann diese Seite über den Teilen-Dialog an Airvidplay teilen und kann von dort aus den Film an jeden installierten Player übergeben (siehe Screenshot).

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen in Smartphones

Google Maps: Neue Option für Werbung in Dienste

Apple will Richard Plepler, der Game of Thrones für HBO sicherte in Marktgeschehen

Google Suche bekommt „Clear“-Button in Dienste

Apple iOS und iPadOS 13.3: Neue Beta ist da in Firmware & OS

Apple MacBook Pro mit neuer Tastatur kommt heute in Computer und Co.

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech