Alcatel 3X (2020) offiziell vorgestellt

Alcatel 3x 2020

Der chinesische Hersteller TCL hat sein Mittelklasse-Smartphone Alcatel 3X neu aufgelegt. Ab September wird die neue Version als Alcatel 3X (2020) in Deutschland an den Start gehen.

In der nunmehr dritten Generation kommt das Alcatel 3X (2020) erneut mit einem 6,52 Zoll großen HD+-Display daher. Die Frontkamera befindet sich hierbei nicht etwa in einer Dot-Drop-Notch, sondern einer Waterdrop-Notch oben mittig im Display. Das ist nicht weiter schlimm, schaut allerdings nicht ganz so modern wie bei manch anderem aktuellen Smartphone aus.

Angetrieben wird das Alcatel 3X (2020) von einem MediaTek Helio P22 Octa-Core-SoC, der je nach Version entweder auf 4 GB oder gar 6 GB RAM zurückgreifen kann. Der interne Speicher fasst 64 GB bzw. 128 GB an Daten und kann per microSD-Karte erweitert werden. Weitere Unterschiede gibt es bei den verbauten Kameras: Löst die Frontkamera im 64 GB-Modell mit 8 Megapixeln auf, bringt es jene der 128 GB-Variante auf 13 Megapixeln.

Quad-Kamera mit 48 Megapixeln

Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger bringt das Alcatel 3X (2020) nicht nur bei der Speicherausstattung, sondern auch der Hauptkamera mit. Diese kommt erstmals als Quad-Cam daher und bietet bei der 128 GB-Version eine Auflösung von 48 Megapixeln – im Gegensatz zu 16 Megapixeln beim kleineren Modell. Die weiteren Sensoren sind allerdings deckungsgleich und dienen für Weitwinkelaufnahmen (5 MP), Makrofotos (2 MP) und Tiefeninformationen (2 MP).

Zu guter Letzt bringt das Alcatel 3X (2020) einen nochmals größeren Akku mit 5.000 mAh und Android 10 als Betriebssystem mit. Verwunderlich und in meinen Augen kaum nachvollziehbar ist allerdings, dass lediglich das schlechter ausgestattete 64 GB-Modell über NFC verfügen soll.

Ab September für 199,99 Euro erhältlich

Das Alcatel 3X (2020) wird voraussichtlich ab September in den Farben Jewelry Black und Jewelry Green in Deutschland erhältlich sein. Angegeben wird ein Preis in Höhe von 199,99 Euro, der sich allerdings auf das 128 GB-Modell mit 6 GB RAM zu beziehen scheint. Ob auch die kleinere Version hierzulande erscheinen wird, ist daher bislang nicht ganz klar.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).