Alcatel T1 7 und 10: Neue Tablets mit Android 8.1 Oreo vorgestellt

Alcatel 1t 7 10

Alcatel hat zum MWC 2018 gleich zwei neue Einsteiger-Tablets vorgestellt, die direkt mit Android 8.1 Oreo ausgeliefert werden. Mit Preisen von 69,99 Euro für das Alcatel 1T 7 und 99,99 Euro für das Alcatel 1T 10 sind beide Modelle überaus günstig.

Alcatel 1T 7

Angesichts der Preise der beiden Tablets darf man hinsichtlich der Ausstattung natürlich nicht allzu viel erwarten. So besitzt das kleinere Alcatel 1T 7 auf einer Diagonalen von 7 Zoll nur 1.024 x 600 Pixel und muss sich mit einem TFT-Panel zufriedengeben. Als Prozessor verbaut der Mutterkonzern TCL einen mit 1,3 GHz taktenden MT8321A/D Quad-Core von MediaTek, der auf 1 GB RAM zurückgreifen kann. Intern sind nur 8 GB Speicherplatz verbaut, eine Erweiterung per microSD-Karte ist aber immerhin möglich.

Während auf der Rückseite des Alcatel 1T 7 eine 2-Megapixel-Kamera zum Einsatz kommt, gibt es auf der Front eine VGA-Webcam, die selbst für Videochats wohl nur mäßig zu gebrauchen sein wird. Abgerundet wird die Ausstattung von einem kleinen 2.580 mAh Akku und Android 8.1 Oreo als Betriebssystem.

Alcatel 1T 10

Etwas besser ist da schon das Alcatel 1T 10 ausgestattet, welches immerhin ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln besitzt. Auch hier gibt es unter der Haube einen MediaTek MT8321 Quad-Core zusammen mit 1 GB RAM, der per microSD-Karte erweiterbare interne Speicher ist allerdings mit 16 GB doppelt so groß. Beide Kameras scheinen zudem mit 5 und 2 Megapixeln aufzulösen und der Akku bringt es auf 4.000 mAh. Android gibt es selbstverständlich auch hier in der aktuellen Version 8.1 Oreo und optional soll es noch eine passende Bluetooth-Tastatur zu kaufen geben.

Dank eines integrierten Kids Modes und einer IP52-Zertifizierung eignen sich das Alcatel 1T 7 und 10 unter anderem als erstes Tablet für Kinder. Dabei sind sie mit 69,99 und 99,99 Euro angemessen bepreist, wobei ich persönlich aufgrund der geringen Auflösung stets zum größeren Modell greifen würde. In Deutschland wird es beide Modelle dann im zweiten Quartal in den Farben Premium Black und Bluish Black zu kaufen geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.