Alexa: Amazon startet neuen Smart-Home-Bereich

Amazon Echo Plus

Beim letzten Update der Alexa-App versprach Amazon einen neuen Smart-Home-Bereich. Dieser war zunächst nicht zu sehen, ist nun aber da.

Da Amazon Änderungen an Alexa serverseitig verteilt, müssen die tatsächlichen Neuerungen innerhalb der Alexa-App nicht zwingend mit dem Changelog der App übereinstimmen. So war es auch in dieser Woche. Während Amazon explizit auf den neuen Smart-Home-Bereich hinwies, war dieser auch nach dem letzten App-Update noch nicht zu finden. Jetzt ist er allerdings da.

Amazon Alexa
Preis: Kostenlos
Amazon Alexa
Preis: Kostenlos

Laut Amazon landen die folgenden Neuerungen in der Alexa-App. Bei mir sind sie aktuell auch wirklich nur in der App aktiv, nicht aber in der Alexa-Weboberfläche

  • Der aktualisierte Smart Home-Bereich der Alexa App ermöglicht dem Nutzer, smarte Lampen, Schlösser und Thermostate zu steuern sowie deren Status zu überwachen.
  • Der neue Multiroom Musik-Bereichbereich erlaubt es Nutzern, eine Gruppe von Geräten innerhalb eines WLAN-Netzwerks einzurichten. Nach Einrichtung kann mittels des Gruppennamens die Musikwiedergabe gesteuert werden.
  • Der neue Routinen-Bereich erlaubt es Kunden, mithilfe eines einzigen Befehls eine Reihe von Audio- und Smart Home-Aktionen zu automatisieren.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

Klingt ganz gut und ich kann sagen, ist es auch. Das Update gefällt mir. Vor allem die verbesserte Optik lässt den Smart-Home-Bereich deutlich aufgeräumter erscheinen, wie ich auch auf nachfolgenden Screenshots festgehalten habe.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.