AllCast und Helium für Android jetzt mit Material-Design

News

Zwei Android-Apps vom populären Entwickler Koushik Dutta haben aktuell Redesigns bekommen: AllCast und Helium.

AllCast ist die wohl populärste Möglichkeit, um Medien vom Smartphone zu verschiedenen Geräten (unter anderem Chromecast, Fire TV, Xbox One und alle DLNA-fähigen Endgeräte) zu schicken und diese dort wiederzugeben. Helium wiederum ist Duttas Backup-App, mit der Apps und Co. gesichert werden können. Beide Applikationen haben nun ihr jeweiliges Material-Design-Update bekommen und erstrahlen somit im neuen Android-Look, passend zu Android 5.0 Lollipop.

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass Helium durch die Verschlüsselung in Android 5.0 keine Möglichkeit mehr hat, um Root-Rechte für komplette Backups und deren Wiederherstellung zu nutzen. Dafür wiederum ist ab sofort die Nutzung der Desktop-Clients für OS X und Windows sowie die Chrome-App erforderlich.

Für beide Apps bestehen weiterhin kostenlose Testversionen, die jeweiligen Pro-Lizenzen, die den kompletten Funktionsumfang freischalten, kosten 3,65 Euro bzw. 3,71 Euro. im Play Store.

Preis: Kostenlos
Preis: 3,65 €
Preis: Kostenlos
Preis: 3,71 €


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.