Allview präsentiert zwei neue Android-Tablets

Allview hat zwei neue Android-Tablets vorgestellt, die viel uninteressanter nicht sein könnten.

Diese hören auf den Namen Viva H1002 LTE sowie Viva H802 LTE bieten als „Highlights“ LTE-Unterstützung und Android 7.0 Nougat. Die Displaydiagonalen betragen 8 bzw. 10 Zoll, leider beträgt die Auflösung beider Modelle aber nur 1280×800 Pixel. Gerade beim 10-Zoll-Modell und einer Pixeldichte von 149 ppi dürfte die Textanzeige daher alles andere als scharf erfolgen.

Das AllView H802 LTE

Als CPU kommt jeweils ein Quad-Core-Chip mit Takt von 1 GHz und Mali T720 zum Einsatz, vermutlich handelt es sich dabei um den alten MediaTek MT6735. Insgesamt scheint Allview mal wieder Resteverwertung mit alten Bauteilen zu betreiben und ein Blick auf mögliche Alternativen ist ratsam. So kostet Samsungs Galaxy Tab A (2016) LTE mit hochauflösendem 9,7-Zoll-Display derzeit nur ein paar Euro mehr als das H1002 und bietet dafür das deutlich bessere Gesamtpaket.

Die Datenblätter sehen wie folgt aus:

  • Viva H802:
    • 1 GHZ Quad Core (vmtl. MT6735)
    • 2 GB RAM
    • Akku mit 15,9 Wh
    • 16 GB Speicher, erweiterbar
    • LTE Cat. 4, Bluetooth 4.0
    • Gewicht: 355g
    • Maße: 219,4 x 126,8 x 9,4 mm
    • Preis: 169€
  • Viva H1002:
    • 1 GHz Quad Core (vmtl. MT6735)
    • 3GB RAM
    • LTE Cat. 4
    • Akku mit 22,2 Wh
    • 16 GB Speicher, erweiterbar
    • LTE Cat. 4, Bluetooth 4.0
    • Gewicht: 510g
    • Maße: 257,5 x 155 x 10 mm
    • Preis: 199€

Beide Tablets können ab sofort im Onlineshop des Herstellers bestellt werden. Die Auslieferung des H1002 erfolgt aber erst ab dem 22. Juni.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung