Allview X2 Soul Lite: Android-Einsteiger-Smartphone für 159 Euro vorgestellt

Allview_X2_Soul_Lite

Mit dem X2 Soul Lite bringt der rumänische Konzern Allview wieder einmal ein neues Android-Smartphone auf den Markt, welches eigentlich der Oberklasse-Serie „Soul“ zugeordnet ist. Für den Preis von 159 Euro erhält man jedoch lediglich ein Gerät der Einsteiger-Klasse.

Das neue X2 Soul Lite von Allview weist zwar vom Namen her Parallelen zum hochpreisigeren X2 Soul auf, der Beiname Lite verrät aber, dass wir hier eine deutlich abgespecktere Version zu erwarten haben. So besitzt das Smartphone lediglich ein 5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung und der verbaute 1,3 GHz schnelle Quad-Core-SoC auf Cortex-A53-Basis wird von 1 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Zumindest fällt der interne Speicher mit einer Größe von 16 GB nicht gerade winzig aus und ein microSD-Slot ist mit an Bord.

In Ordnung gehen sollten auch noch die beiden 8- und 5-Megapixel-Kameras und als Betriebssystem gibt es Android 5.0 Lollipop. Beim Allview X2 Soul Lite handelt es sich wie üblich um ein Dual-SIM-Smartphone, das LTE nach Cat 4 unterstützt. Im 143 x 70 x 7,95 mm messenden Gehäuse kommt zu guter Letzt ein 2.400 mAh starker Akku unter, was in einem Gesamtgewicht von 137 Gramm resultiert. Das Allview X2 Soul Lite, welches meiner Meinung nach in keinem Bereich so wirklich glänzen kann, kann ab sofort bei Allview für 159 Euro vorbestellt werden. Die Auslieferung soll am 15. Oktober starten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung