Amazon AppStore: Heute 6 Apps kostenlos herunterladen

amazon appstore

Beim Amazon AppStore gibt es bekannterweise jeden Tag eine Anwendung, die kostenlos als „Gratis-App des Tages“ heruntergeladen werden kann. Neben dem Spiel Chimpact, welches heute eben jene Gratis-App des Tages ist, stehen aber auch noch fünf weitere Applikationen (eine davon sowohl in Smartphone-, als auch in Tablet-Version) zur Verfügung.

Vier Apps, eine weitere in zwei Ausführungen und dazu noch ein Spiel. Das macht summa summarum sechs verschiedene Apps/Spiele, die es heute bei Amazon kostenlos gibt. Neben dem Spiel drehen sich diese Apps dabei vor allem um das Thema „Produktivität“. Mit dabei sind ein paar wirklich gute Deals, wie z.B. Documents To Go oder auch PrinterShare Mobile.

Nachfolgend für euch die Links zu allen Anwendungen im AppStore und darunter dann gesammelt die jeweiligen Links zum Play Store. Solltet ihr den Amazon App-Shop noch nicht auf eurem Android-Gerät installiert haben, könnt ihr ihn unter diesem Link herunterladen.

Amazon AppStore







Google Play Store

Chimpact
Preis: 1,99 €

WiFi Datei-Explorer PRO
Preis: 0,89 €

Docs To Go Premium Key
Preis: 15,99 €


TNT Pro - To-do-Liste
Preis: 1,99 €

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität