Amazon Echo Show ist offiziell

Amazon hat heute wie erwartet ein neues Produkt der Echo-Reihe vorgestellt. Es ist der erste Amazon Echo, der auch mit einem Display ausgestattet ist.

Nach den zwei Leaks von heute morgen war klar: Amazon wird heute einen neuen Echo vorstellen. Dieser hört auf den Namen Echo Show und ist der erste Echo, der mit einem Display ausgestattet ist. Nach zwei Lautsprechern und einem Echo mit mehreren Kameras, ist das also nun die nächste Stufe der Echo-Reihe.

Der Echo Show ist das neue Echo-Flaggschiffprodukt von Amazon und siedelt sich auch preislich über den anderen Geräten an. Amazon verlangt für den Echo Show 230 Dollar und die offizielle Produktseite ist auch schon online. Das Produkt wird in den USA ab dem 28. Juni erhältlich sein. Aktuell gibt es noch keine Details für den deutschen Markt. Es steht aber ein Preis von 240 Euro in Deutschland im Raum.

Der Amazon Echo Show besitzt natürlich die bereits bekannten Funktionen der Lautsprecher – er besitzt immerhin zwei Lautsprecher unter dem Display und auch ein Mikrofon auf der oberen Seite des Gerätes. Der Echo Show ist 1,17 kg schwer und 187 x 187 x 90 mm groß. Der 7 Zoll große Touchscreen befindet sich auf der Frontseite und darüber gibt es noch eine Kamera mit 5 Megapixel.

Unter der Haube werkelt ein Intel Atom x5-Z8350 und neben einem Button zum ein/ausschalten der Kamera und des Mikrofons gibt es sonst nur zwei Tasten für die Lautstärke. Im Fokus steht natürlich das Display, welches diverse Inhalte darstellen kann. Amazon nennt Videotelefonie und Musik als Beispiel. Man wird aber auch Videos auf Amazon Video schauen können und kann sich beispielsweise das Bild einer smarten Überwachungskamera auf dem Echo Show anzeigen lassen.

Der Amazon Echo Show wird in Schwarz und Weiß angeboten. Sobald wir Details für das deutschen Modell haben, werden wir diese selbstverständlich nachreichen.

https://www.youtube.com/watch?v=WQqxCeHhmeU

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.