Amazon-Event: Kommen Echo und Alexa nach Europa?

Hardware

Ein Presseevent von Amazon heizt die Gerüchte um einen baldigen Start von Amazons Echo-Lautsprechern in Europa an. Zeit wäre es, mehr und mehr Smart Home-Devices, die auch in Deutschland aktiv sind, werben mit Echo-Kompatibilität.

Amazon lädt Vertreter der Medien nach London ein, wo es am 14. September ein Event ausrichtet. Es könnte der Startschuss für Amazons Echo in Großbritannien sein, das Vereinigte Königreich dient US-Konzernen häufiger als europäischer Testmarkt. Ob und wann Echo auch in Kontinentaleuropa Einzug hält, ist noch offen.

Auch Alexa für Europäer?

Amazons Sprachassistent, Kernstück der Bedienung von Echo, ist ebenfalls bislang nur in Übersee nutzbar. Sie kann viele Dinge, die auch Cortana oder Siri tun, darüber hinaus aber bestellt sie Produkte aus dem Amazon-Katalog. Alexa und Echo sollten sich langsam auch zu uns bequemen. Der Lautsprecherhersteller Sonos und die Thermostat-Steuerung Tado sind bereits an Bord. Sonos hatte die Kompatibilität erst kürzlich ergänzt.

Quelle: iFun


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.