Amazon „Frank”: Festplattenrecorder mit Streaming-Funktion geplant

Amazon Fire Tv 4k Hdr

Einem aktuellen Bericht von Bloomberg zufolge plant Amazon die Markteinführung eines digitalen Festplattenrecorders. Das intern als „Frank” betitelte Gerät soll mit den Fire TV-Modellen zusammenarbeiten und das Streaming aufgezeichneter Sendungen auf das Smartphone erlauben.

Schon bald könnte Amazon ein weiteres Gerät für den Einsatz im Wohnzimmer präsentieren. Wie Bloomberg aktuell berichtet, arbeitet man bei Amazon derzeit an einem digitalen Festplattenrecorder namens „Frank”, mit dem man die amerikanische Konkurrenz in Form von Tivo und Co. angreifen möchte.

Amazon „Frank” soll es ermöglichen die TV-Sendungen auf dem internen Speicher aufzuzeichnen, um sie dann später anzusehen. Geplant sei auch eine Streaming-Funktion, über die solche Aufzeichnungen direkt am Smartphone wiedergegeben werden können. Dazu wird der Festplattenrecorder per WLAN mit dem Internet verbunden, was auch eine Steuerung per Alexa ermöglichen dürfte.

Auch die Verbindung zu den Fire TV-Modellen soll drahtlos erfolgen.

Bislang sind noch keine Details dazu bekannt, wann Amazon den eigenen digitalen Festplattenrecorder „Frank” offiziell vorstellen wird. Zudem ist nicht einmal sicher, ob er dann überhaupt in Deutschland erscheinen wird. Persönlich halte ich das, zumindest zu Beginn, für unwahrscheinlich.

Quelle: Bloomberg


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.