Amazon Kindle Paperwhite mit 32 GB vorgestellt – exklusiv für Japan

Für den japanischen Markt hat Amazon eine angepasste Variante des eigenen eBook-Readers Kindle Paperwhite vorgestellt. Das Amazon Kindle Paperwhite Manga getaufte Modell verfügt über 8x mehr Speicher als die hierzulande erhältliche Version und kostet 142 Euro.

Zwar reichen die 4 GB an internem Speicher, welche der in Deutschland erhältliche Kindle Paperwhite von Amazon besitzt, für hunderte, wenn nicht sogar tausende Büche aus, liest man lieber Mangas oder andere bebilderte Werke, stößt man jedoch deutlich schneller an die Grenze des Geräts. Zu diesem Zweck wurde für den japanischen Markt ein neues Modell mit dem Beinamen „Manga“ angekündigt, bei dem die Speicherkapazität auf 32 GB aufgestockt wurde. Offiziellen Angaben zufolge soll das für bis zu 700 Bücher ausreichen.

Der Kindle Paperwhite Manga soll jedoch nicht nur mit einem größeren Speicher überzeugen, sondern auch eine höhere Performance bieten. Diese liegt angeblich 33 Prozent über der des normalen Modells und macht sich vor allem beim Durchblättern bemerkbar.

Mit umgerechnet ca. 142 Euro fällt der Kindle Paperwhite Manga in Japan nur 17 Euro teurer als das reguläre Modell mit 4 GB Speicher aus. Ein zukünftiger Release in Deutschland ist vermutlich unwahrscheinlich, würde von einigen aber sicherlich begrüßt werden.

Quelle: Amazon via: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung