Amazon Music Sessions: Neues Live-Format startet auf Twitch

Twitch Logo Header

Amazon Music startet bei Twitch die Amazon Music Sessions. Zuschauer können in dem Livestream jeden Donnerstag Abend um 19 Uhr die Auftritte von Musikern verschiedener Genres live ansehen und mit ihnen diskutieren.

Konzerte sind unter den derzeit gültigen Corona-Auflagen nur schwierig umzusetzen. Viele Künstler verlagern ihre Gigs daher ins Internet und spielen auf Plattformen wie YouTube oder Dringeblieben für ihre Fans. Auch Amazon Music sprang nun auf den Zug auf und startete gestern mit den Amazon Music Sessions auf der eigenen Livestreaming-Plattform Twitch.

In der ersten Auflage der Amazon Music Sessions waren die norwegische Popsängerin Fanny Andersen und der deutsche Hip Hop-Künstler Kelvyn Colt zu hören. Sie performten jeweils rund eine halbe Stunde für das Publikum und stellten sich anschließend den Fragen der Zuschauer in einem Q&A-Format. Moderiert wurde das Ganze von Jack Howard, der als Teil des Comedy-Duos Jack & Dean Berühmtheit erlangte.

Weitere Sessions jeden Donnerstag ab 19 Uhr

Die erste Folge der Amazon Music Sessions ist nun zwar vorbei, weitere sollen aber in einem wöchentlichen Rhythmus folgen. Jeden Donnerstag wird Amazon Music ab 19 Uhr verschiedenen Künstlern auf dem eigenen Twich-Kanal eine Bühne bieten. Welche Musiker kommende Woche an der Reihe sind, wurde bislang noch nicht bekannt gegeben.

eufy Indoor Cams 2K starten in Deutschland

Indoor Cam Eufy

Anker hat heute zwei neue 2K Indoor Kameras von eufy Security für den deutschen Markt vorgestellt. Wer die Modelle frühzeitig bestellt, kann einen Rabatt erhalten. Die neuen eufy Indoor Cam 2K-Modelle sind die ersten Indoor-Kameras, die eufy vorstellt, die 2K-hochauflösende…10. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).