Amazon Prime Now startet in München

Im Mai dieses Jahres ist Amazon mit Prime Now in Berlin an den Start gegangen. Ab sofort ist der Dienst auch in München verfügbar. Kunden erhalten ihre Waren damit auf Wunsch innerhalb einer Stunde.

Prime-Mitglieder können ab sofort in München ihre Bestellungen in einer Stunde oder innerhalb eines 2-Stunden-Lieferfensters erhalten. Dabei sind laut Amazon „Tausende Produkte“ für Prime-Now verfügbar, allerdings nicht alle. Kunden ohne Prime können über die kostenlose Probemitgliedschaft natürlich auch von den Angeboten profitieren, falls man das Ganze erstmal testen möchte.

Zu Promo-Zwecken ist ein Gutschein-Code verfügbar, mit dem 10 Euro bei der ersten Bestellung mit Prime Now gespart werden können. Legt innerhalb der App einfach Waren im Wert von 30 Euro in euren Warenkorb und nutzt den Code „PRIMENOW10″.

Amazon Prime Now  – So funktioniert es

Kunden, die den neuen Lieferservice Prime Now ausprobieren möchten, können ihre Bestellung über die für Android und iOS verfügbare App aufgeben. Nach dem Abschluss des Bestellvorgangs ist es innerhalb der Anwendung möglich, die Lieferung zu verfolgen. Wählt man als Prime-Kunde für die Ankunft ein 2-stündiges Zeitfenster zwischen 8 und 24 Uhr aus, müssen keine Versandkosten entrichtet werden. Benötigt man allerdings etwas dringend und nimmt die 1-Stunden-Lieferung in Anspruch, werden pro Bestellung 6,99 Euro fällig. Der Service ist von Montag bis einschließlich Samstag verfügbar.

Amazons Lieferpartner setzen neben Lieferwägen, elektronisch angetriebene Lastenfahrräder ein, um die die Bestellung zum Kunden zu bringen. Falls der Kunde zur Zustellzeit nicht zuhause ist, kann er per Prime Now App eine alternative Lieferadresse angeben. Die vollständigen Zustellgebiete für den Raum München und Berlin finden Kunden unter amazon.de/primenow.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung