Android 4.1 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3, Galaxy Note und Galaxy Note 10.1 in Kürze

Wie es schon seit einiger Zeit durch die Blogs geht, bestätigt nun auch Samsung Mobile auf Twitter, dass das Update für Android 4.1 Jelly Bean nicht mehr lange auf sich warten lassen soll. Nach dem gestrigen Auftritt zur IFA und der dort vorgestellten neuen Produkten, kommt diese Nachricht für alle Samsung Galaxy S3-, Galaxy Note- und Galaxy Note 10.1-Besitzer genau richtig. Diese drei Geräte sollen laut einem aktuellen Tweet von Samsung Mobile die nächsten Anwärter für das Android Jelly Bean-Update sein.

In meinem Artikel zum JB-Update auf dem Samsung Galaxy S3 mit vielen Screenshots könnt ihr nochmal nachlesen, was euch vermutlich so alles erwarten wird.

  • Pinch-to-zoom vergrößert oder verkleinert nun das Video-Fenster im Popup-Player
  • Basic Modus und Einfacher Modus
  • WiFi Timer
  • Ruhemodus deaktiviert störende Anrufe/LED/etc. zu bestimmten Bedingungen
  • Ordner im TouchWiz-Launcher erhalten neue Optik und Funktionsweise
  • uvm.

Ich bin nun schon einige Tage immer wieder mit dem neuesten Leak des aktuellen Samsung Jelly Bean-ROM unterwegs und freu mich schon sehr auf das offizielle Update. Samsung bleibt seiner Linie mit diesem Update des SGS3 treu und sorgt für einige neue Rafinessen und Funktionen in der Firmware.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.