Android APKTool 2.0 veröffentlicht (Root)

APKTool 2.0

Wer einzelne APKs auf einem Android-Smartphone verändern möchte, benötigt zum einen Root-Zugriff zur Extraktion der jeweiligen Datei und zum anderen, wenn es einfacher gehen soll, ein GUI-Tool wie z. B. das Android APKTool. Mit dieser Oberfläche können die einzelnen APKs auseinander genommen werden, um beispielsweise die Optik der App zu ändern (Stichwort: Themes) oder dergleichen.

Die App wurde nun in Version 2.0 für Windows 8 veröffentlicht. Mit ein paar kleinen grafischen Abstrichen läuft die App aber auch schon unter Windows 7. Als Grundvoraussetzungen gibt der Entwickler die folgenden Gegebenheiten an:

  • Winows OS 7 / 8
  • Installed Java on Windows
  • Installed Microsoft Powerpacks
  • Installed .NET framework

Im Grunde muss anschließend nur noch die Framework-Res.apk und die zu modifizierende APK aus dem Handy geladen und in das APKTool gefüttert werden. Nun kann die Datei bearbeitet und anschließend wieder kompiliert, signiert und zurückgespielt werden. Die Version des Tools 2.0 wurde komplett überarbeitet, also neu gecodet und auch grafisch verbessert. Weitere Details findet ihr im entsprechenden XDA-Betrag.

via XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets