Android für 50 US-Dollar auf dem TV mit dem FAVI-SmartStick

Wenn man Android auf seinem Fernsehgerät laufen lassen möchte, hat man die Auswahl aus zig Alternativen, mit denen das möglich ist. Eine weitere, die nun vorgestellt wurde, ist der FAVI-SmartStick. Dieser wird über den HDMI-Port des TVs angeschlossen, bietet ein modifiziertes Android 4.1 Jelly Bean und unterstützt sowohl 720p-, als auch 1080p-Ausgabe.

Peripherie, z.B. Tastaturen oder Mäuse, lassen sich entweder über den USB-Port oder per Bluetooth konnektiert werden. Zusätzlich zum FAVI kann man aber auch noch eine kabellose Fernbedienung kaufen, die gleichzeitig auch als Maus- und Tastatur-Ersatz dient und evtl. für den ein oder anderen Nutzer auch ausreichend ist.

Der FAVI-SmartStick kommt mit dem vorinstallierten Google Play Store und sollte es so ermöglichen, dass jede App installiert und genutzt werden kann, die keinen speziellen Prozessor voraussetzt. Welchen Prozessor der SmartStick selbst allerdings verwendet ist derzeit noch unklar, weshalb über die genauen Kompatibilitäten noch nichts genaues ausgesagt werden kann.

Generell aber scheint der FAVI-SmartStick ein recht schönes Angebot zu sein. Android auf dem TV, zusammen mit WiFi und DLNA für 49 US-Dollar (mit vier GB internem Speicherplatz) bzw. 79-US-Dollar (mit acht GB internem Speicherplatz) sind sicherlich ein netter Preis. Die angesprochene Fernbedienung wird übrigens 39 US-Dollar kosten. Falls Interesse besteht, kann der FAVI-SmartStick unter dem unteren Link vorbestellt werden.

FAVI-SmartStick

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.