Android Ice Cream Sandwich: Samsung Top und LG Flop (Update)

Welche Geräte erhalten ein offizielles Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich? Diese Frage stellen sich aktuell diverse Nutzer. Die neuesten bzw. teuren Geräte diverser Hersteller werden so gut wie sicher mit der neuesten Android-Version versorgt, günstige Einsteiger- und Mitteklasse-Geräte wohl eher nicht, aber diese Regel gilt natürlich nicht für jedes Unternehmen.

Samsung hat gegenüber den Jungs vom hdblog jetzt Geräte benannt, die das Update auf Android Ice Cream Sandwich bis zum zweiten Quartal 2012 erhalten werden, allerdings sei gleich dazu gesagt, dass es hier keine großen Überraschungen gab, denn eigentlich wurden nur die letzten verfügbaren Smartphones und Tablets aufgezählt. Ziemlich sicher sollen demnach das  Galaxy S 2, Galaxy Note, Galaxy Tab 8.9, Galaxy Tab 10.1, Galaxy Tab 7.7 und Galaxy Tab Plus sein. Weitere Geräte befinden sich noch in der Prüfung.

In diesem Zusammenhang wäre nun noch LG erwähnenswert, denn das Unternehmen schafft es nicht nur technisch top ausgestattete Smartphones per Softwareanpassungen zum Verrecker zu machen, sondern erweist sich auch in Sachen Updates als Flop. Das LG Optimus Speed (aka 2X), welches eines der ersten Smartphones mit Dual-Core-CPU war und bis zum Umfallen gespusht bzw. beworben wurde, erhält laut der hauseigenen LG-Facebook-Seite kein Update auf Android Ice Cream Sandwich. Ja, die Überlegung an sich ist schon ein schlechter Witz, denn die Nutzer der Geräte sind (offiziell) immer noch mit Android 2.2. Froyo unterwegs. Bitte bedenkt das, vor dem nächsten Smartphone-Kauf. ;)

Update

LG hat verlauten lassen, dass die Entscheidung über das Update auf Android 4.0 noch nicht getroffen sei und man die Version gerade auf aktuellen Geräten testen würde. Das erzählt das Unternehmen aber auch seit Monaten für Android 2.3, schätzt also selber ein, was ihr davon haltet. (Danke @Undercover20!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.