Android-Tablets – Diese Modelle kann man heute schon in Deutschland kaufen

Nach dem Erfolg des iPads, der Vorstellung des WeTabs und diversen weiteren Ankündigen von Tablets für dieses Jahr, sollte man vor allem ein Auge auf Android-Tablets werfen. Denn die Geräte mit dem Google OS sind im Vergleich zur Konkurrenz doch recht billig. Der Funktionsumfang der derzeitig verfügbaren Modelle hält sich zwar noch in Grenzen, dafür kann man sogar hierzulande, bereits einige Android-Tablets bestellen und das ab ca. 100 Euro.

Quelle für die Tablet-Lieferungen nach Deutschland, ist wie so oft Ebay oder Amazon, wenn man sich dort etwas genau umschaut, findet man bereits einige Android-Geräte, welche zu günstigen Preisen direkt aus Übersee zu uns kommen. Ich kämpfe schon eine Weile mit mir, ob ich mir nicht einfach mal so ein Teil bestelle. Sicher technisch nicht erstklassig, aber preislich unschlagbar.

Auch wenn es noch jede Menge andere solcher Tablets bei ebay und den einschlägigen China-Shops gibt, will ich auch exemplarisch mal zwei Geräte vorstellen.

Für knapp 100 Euro inkl. eBook-Reader

Für ca. 100 Euro inklusive Versand kommt folgendes 7 Zoll Tablet zu euch. Da die Geräte von mehreren Anbietern zu unterschiedlichen Preisen verkauft werden, unterscheiden sich auch die Modellbezeichnungen gerne mal untereinander (hier z.B. Eken M001), die Optik des Tablets ist allerdings eindeutig wieder zu erkennen

Inklusive Ladestecker, USB-Kabel, englischer Bedienungsanleitung und einem Eingabestift ist dieses Tablet für Einstiger und Sparfüchse einen Blick wert. Als Betriebssystem kommt Android 1.6 zum Einsatz, das 7 Zoll Display hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixel und angetrieben wird das Gerät von einem VIA MW8505 600MHz Prozessor.

Zudem sind 128MB DDR2 RAM und 2GB Flash-Speicher verbaut. W-Lan (angeblich Draft-n), Neigungssensor, Stereo-Lautsprecher, USB 2.0-Anschluss und SD-Slot sollen das Paket abrunden. Bei ebay z.B. hier zu finden (Achtung, technische Daten vergleichen, oft abweichend).

APad – 7 Zoll iPad-Klon ab 120 Euro

Etwas hochwertiger wirkt das APad, welches sich vom Design her eindeutig am iPad orientiert, aber auch von den technischen Daten und der Oberfläche einen besseren Eindruck macht.

Hier ist leider auch nur Android in Version 1.6 vorinstalliert, dafür ist allerdings eine Kamera und auch GPS verbaut. Zudem soll es möglich sein, 720p HD-Filme abzuspielen. Das 7 Zoll Display hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixel und angetrieben wird das Gerät auch von einer Rockchip 2808A 2mal  600 MHz  (Dual-Core) CPU. Der Akku hat eine Kapazität von 3000 mAh, der interne Speicher ist 16GB groß und es ist auch ein Mikrofon verbaut. Bei ebay z.B. hier zu finden (Achtung, technische Daten vergleichen, oft abweichend).

In folgendem Video seht Ihr das APad in Aktion.

Es sei nochmal gesagt, hier geht es nicht darum technische High-End-Tablets zu zeigen, ich wollte nur mal erwähnen, was so ab ca. 100 Euro zu haben ist. Bei fast allen dieser Tablets fehlt zwar der Android Market, Apps lassen sich dennoch manuell installieren. Wer ein kleines und vor allem günstiges Couch-Gerät zum Surfen sucht, welches laut Herstellerangaben auch mit deutscher Oberfläche kommt, sollte einfach mal stöbern gehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung