Android Wear Smartwatches bald mit Tonausgabe?

Huawei Watch ap_resize

Schon als ich meine erste Android Wear Smartwatch am Handgelenk getragen hatte, war mir aufgefallen, dass eigentlich ein Piepser oder gar ein Lautsprecher fehlt. Beispielsweise bei Spielen oder einfach nur als Feedback, wenn man einen Befehl auf der Uhr ausgeführt hat. Wie die Jungs von Androidpolice nun herausgefunden haben, soll unter anderem die neue Huawei Watch einen eben solchen Lautsprecher integriert haben.

Zwar ist er bisher noch ohne Funktion, aber das kann sich ja mit einem kommenden Update ändern? Im Teardown erkennt man sehr schön den Platz, der in einer solchen kleinen Uhr sicherlich nicht umsonst mit einem Lautsprecher belegt ist.

nexus2cee_DSC09567_thumb

Ich habe mir dann unsere Videos zur ASUS ZenWatch2 einmal genauer angeschaut und dort gibt es verhältnismäßig große Schlitze auf der Unterseite der großen Version und auch die kleine Version der ZenWatch2 hat auf einmal zwei große Öffnungen an der unteren Seite.

ASUS ZenWatch 2 - [4K] Deutsch #IFAflip - YouTube - Google Chrome 2015-09-18 08.09.31

Beim etwas genauer hinschauen fällt auf, dass auf der linken Seite zudem eine kleine Öffnung, vermutlich für das Mikrofon bleibt. Das fällt also schon einmal als möglicher Grund für die Öffnungen auf der Unterseite aus.

ASUS ZenWatch 2 - [4K] Deutsch #IFAflip - YouTube - Google Chrome 2015-09-18 08.11.54

Direkt noch angefügt kann ich euch noch ein Foto aus einem Video von Android Central zeigen, welches sehr schön die Öffnungen an der kleineren ZenWatch2 zeigt:

ASUS ZenWatch 2 hands-on _ Android Central - Google Chrome 2015-09-18 08.35.34

Es bleibt natürlich noch die Option, dass diese beiden Schlitze für den Luftdruck-Messer (oder was auch immer für andere Sensoren) benötigt werden, aber würde nicht prima ins Konzept passen? Damit hätten wir dann schon zwei Android Wear Uhren mit verbautem Lautsprecher.

Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Mich würde es freuen, wenn die Uhr bald eine aufgenommene Ton-Datei abspielen könnte (als Sprachrecorder), oder Spiele durch ein wenig musikalische Untermalung unterhaltsamer werden. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS