Andy Rubin: Android-Vater teasert High-End-Smartphone an

Andy Rubin, welcher im Jahr 2003 mit der Entwicklung des Android-Betriebssystems begann und Google 2013 verließ, arbeitet seit einiger Zeit unter der Flagge seiner neuen Firma Essential Products an einem eigenen High-End-Smartphone. Auf Twitter teaserte er dieses nun erstmals offiziell an.

Das Unternehmen Essential Products, welches Andy Rubin seit einiger Zeit leitet, soll an einem ganzen Ökosystem smarter Geräte arbeiten, zu dem auch ein Android-Smartphone der Oberklasse gehören soll. Einem Anfang des Jahres von Bloomberg veröffentlichten Bericht zufolge könnte das Produkt sogar einen modularen Aufbau besitzen.

Ein gestern Abend veröffentlichtes Foto des kommenden Smartphones von Essential Products zeigt, wie wir es bereits vom Xiaomi Mi Mix kennen, ein Produkt, welches an der Ober- sowie an der rechten Seite kaum erkennbare Displayränder besitzt.

Ein solcher Aufbau wurde bereits von Bloomberg nahegelegt und scheint nun in die Realität umgesetzt worden zu sein. Wie groß das Display ist, lässt sich basierend auf dem Foto leider nicht schätzen, vermutet wurde ursprünglich allerdings eine Diagonale von über 5,5 Zoll.

Weitere Details zu seinem ersten „eigenen“ Smartphone hat Andy Rubin bislang noch nicht verkündet, ein Release war jedoch wohl diesen Sommer geplant. Vermutlich werden wir also schon bald mehr erfahren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.