[Anleitung] Google Kontakte & Termine unter Windows Mobile ohne Zusatzsoftware synchronisieren

Software

Wer seine Kontakte und Termine bei Google verwaltet, kann jetzt per Google Sync jederzeit sein Windows Mobile Gerät ohne Zusatzsoftware mit einem Google-Account abgleichen. Derzeit funktioniert das Abgleichen in beide Richtungen(!) allerdings nicht für E-Mails und die Aufgaben.

Dazu muss man einfach eine Serverquelle unter ActiceSync auf dem Gerät einrichten. Wie das Ganze funktioniert seht Ihr im Video. Bei mir hat das alles erstaunlich gut geklappt und innerhalb weniger Sekunden, hatte ich alle Google Kontakte und Termine auf meinem Gerät.

  • Serveradresse: m.google.com
  • Benutzername & Kennwort vom Google-Konto eingeben
  • E-Mail & Aufgaben abwählen

Hinweis

Google Sync verwendet das Microsoft Exchange ActiveSync © Protokoll. Bei der Einrichtung eines neuen Exchange ActiveSync-Kontos auf dem Telefon, kann es sein, das alle bestehenden Kontakte und Termine entfernt werden. Bitte macht eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten, bevor Ihr Google-Sync verwendet.


17 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.