Anomaly Defenders für Android und iOS veröffentlicht

Anomaly Defenders Header

Seit heute kann man den vierten Teil der Anomaly-Reihe für Android und iOS kaufen und 11Bitstudios dreht den Spieß hier erstmals rum und geht neue Wege: Statt Offensive ist jetzt auch mal Defensive angesagt.

Die Anomaly-Reihe gehört bei mir zu den beliebtesten Spielen auf dem iPad und so freue ich mich, dass es mit Anomaly Defenders endlich mal wieder einen neuen Teil der Reihe gibt. Bekannt wurde 11Bitstudios vor allem durch die sehr gute Grafik der Spiele und die Tatsache, dass man hier auch mal in die Rolle des Angreifers bei einem Tower-Defense-Spiels rücken konnte. Bei dem neuen Teil, der übrigens der letzte der Reihe sein wird, muss man sich also erst mal umgewöhnen. Das Prinzip von Tower-Defense-Spiele sollte aber bekannt sein, ansonsten gibt es bei Wikipedia eine passende Erklärung.

Anomaly Defenders
Preis: 4,99 €
Anomaly Defenders
Preis: 5,49 €

Anomaly Defenders Screen

Jetzt geht man hier aber auch mal den anderen Weg und lässt euch in die Rolle der Aliens schlüpfen. In Anomaly Defense müsst ihr eure Ziele beschützen und nicht die der Gegner angreifen. Grafisch sieht auch dieser Teil wieder sehr gut aus. Ob man das Prinzip mit dem Verteidigen aber ebenso gut beherrscht, kann ich aktuell noch nicht sagen. Es sieht jedenfalls erst mal sehr gut aus.

Die knapp 4 Euro war es mit aber wert und dafür verschont mich 11Bitstudios hier mit nervigen In-App-Käufen. Ein qualitativ hochwertiges Spiel für unter 5 Euro, welches ohne In-App-Käufe daher kommt ist in der heutigen Zeit ja leider eine Seltenheit geworden. Und falls ihr nicht die Katze im Sack kaufen wollt, wartet weitere Rezensionen im App Store oder Play Store ab (dort gibt es sogar schon ein paar) und schaut euch bis dahin den offiziellen Trailer an.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.