aodNotify: Always-On-Display als Benachrichtigungs-Indikator

Aodnotify

Anwendungen, welche über eingehende Benachrichtigungen auf einem AMOLED-Display informieren gibt es mittlerweile sehr viele auf dem Markt.

Neu ist zumindest für mich die Idee des Entwicklers von aodNotify, dafür das Always-On-Display zu nutzen. Dabei wird selbiges nicht einfach dauerhaft aktiviert, sondern erst dann aktiviert, wenn eine Benachrichtigung vorhanden ist. Hat man die Benachrichtigung gelesen, wird das Always-On-Display wieder deaktiviert.

Dadurch wird der Akku geschont und man kann über aodNotify auch noch auswählen, welche Apps das AOD-Display überhaupt nutzen bzw. aktivieren dürfen.

aodNotify ist kostenlos, benötigt keinen Internetzugriff und kommt auch ohne Werbung daher. Als kompatible Geräte gibt der Entwickler das Samsung S8, S9 und S10 mit Always On Display an.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Vodafone Pass: Ab Dezember im EU-Ausland nutzbar in Vodafone

Oppo biegt das Display an allen Seiten in Marktgeschehen

Blink XT2 Sicherheitskamera startet in Deutschland in Smart Home

Telekom: 4.500 neue LTE-Antennen in 3 Monaten in Telekom

Schweiz: Sunrise und Huawei mit 5G Speed-Rekord in Provider

Huawei Mate 30 (Pro): Themes, Wallpaper und Klingeltöne in Software

ING startet mit Apple Pay in Fintech

Freenet Mobile: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones