Apple deutet weitere Android-Apps an

Apple Music Windows Android

Im Herbst wird Apple das erste Mal eine Android-App veröffentlichen und zwar für den Streamingdienst Apple Music. Es könnte aber gut sein, dass hier noch nicht Schluss ist und in Zukunft weitere Apps geplant sind.

Mit Apple Music wird Apple das erste Mal eine App für Android anbieten, doch da könnte noch nicht Schluss sein. Eine Stellenausschreibung deutet an, dass Apple neue Android-Entwickler sucht, die dabei helfen solle, neue mobile Dienste für Android zu entwickeln. Um welche Dienste es sich dabei handelt wird in der Stellenausschreibung von Apple natürlich nicht erwähnt.

Apple Android Entwickler

Stellt sich also die große Frage, welche Dienste gemeint sind. Möglich wäre ein iMessage für Android, oder ein iTunes Store für gekaufte Musik. Ich glaube aber, dass vor allem die Karten-App für eine plattformübergreifende Lösung geeignet wäre. Vielleicht hat Apple ja aber auch einen ganz neuen Dienst in Planung. Android scheint aber in Zukunft eine wichtigere Rolle zu spielen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.