Apple Event: Livestream und noch ein paar Details

Apple Logo Dark Header

Apple hat heute zum Event nach Cupertino eingeladen und möchte uns dort einen Einblick in die kommenden Dienste des Unternehmens geben.

Das Event besitzt das Motto „It’s Show Time“ und wird natürlich wie immer live auf der Seite von Apple übertragen. Damit auch wirklich jeder mitbekommt, dass heute ein Event stattfindet, gab es gestern noch einen kleinen „Fehler“.

Apple hat den Livestream „versehentlich“ online gestellt und zeigte darin das Steve Jobs Center und es waren auch ein paar Inhalte auf der Leinwand zu sehen. Aber natürlich keine Inhalte, die man heute zeigen wird, daher gehe ich stark von einer gezielten Aktion aus – man nennt es auch Marketing.

Los geht es übrigens um 18 Uhr deutscher Zeit.

Das Wall Street Journal (via MacRumors) hat kurz vor der Keynote noch einmal einen Beitrag mit Details veröffentlicht. Die Inhalte von Apple werden wohl nicht ganz kostenlos sein und man kann über die App weitere Anbieter wie Starz, Showtime und HBO buchen. Ein Abo kostet 10 Dollar, man wird aber wohl auch Abos bündeln können (die Preise sind hier noch nicht ganz klar).

Apple soll seine neue TV-App wohl auch bei führenden TV-Anbietern vorgestellt haben und es wäre denkbar, dass LG und Co diese dann anbieten. Samsung hat ja bereits iTunes, vielleicht wird daraus auch eine allgemeine TV-App.

Samsung Smart Tv Itunes

Neue Hardware wird es wohl nicht geben, zumindest nicht für die bekannten Modelle. Ich bleibe aber dabei und rechne damit, dass wir etwas zum Apple TV hören werden. Müsste ich raten, ich würde auf ein kleines Upgrade und eine günstigere Version vom Apple TV tippen, passend zum Videodienst.

Wobei ich mir ehrlich gesagt noch die Frage stelle, ob wir die Inhalte, die heute gezeigt werden, 2019 überhaupt in Deutschland sehen werden. Es soll auch ein News-Dienst gezeigt werden, allerdings wird nur mit US-Anbietern verhandelt.

Apple könnte Gaming-Dienst zeigen

Was neben Video und News noch im Raum steht: Eine Kreditkarte. Und was seit dem Wochenende dank eines Bloomberg-Artikels ebenfalls im Raum steht: Ein Dienst für Spiele. Apple soll über „a monthly video games subscription“ sprechen, allerdings ist vollkommen unklar, wie das Angebot aussieht.

Es dürfte eine lange Keynote mit vielen Details geben. Apple wird viele Inhalte und Partner vor Ort haben und jeden Dienst erklären – inklusive den Kosten. Und da das Event so vollgepackt ist, wurde die Hardware schon letzte Woche gezeigt. Der Fokus heute liegt heute voll und ganz auf neuen Diensten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen