Apple: Firmware-Update für iOS, watchOS, macOS und tvOS

Apple-Nutzer mit einem iPhone, iPad, einer Apple Watch, einem Apple TV, oder einem Mac dürfen ab sofort ein kleines Firmware-Update herunterladen.

Das Unternehmen hat nämlich am gestrigen Abend direkt mal alle Plattformen mit einer neuen Version versorgt. Das bedeutet, dass iOS 10.3.2, watchOS 3.2.2, macOS 10.12.5 und tvOS 10.2.1 zum Download in den Einstellungen der jeweiligen Geräte bereit steht. Das Update, auch wenn es kein großes Feature-Update ist, wird auf allen Geräten empfohlen. Einige Nutzer werden da eine Weile zu tun haben.

Ich vermute, dass dies das letzte Update vor der WWDC im Juni sein wird. Dort zeigt Apple dann, wie iOS 11, watchOS 4, macOS 10.13 und tvOS 11 aussehen werden. Die finale Version von iOS und Co dürfte dann wieder im Herbst verteilt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home