iPhone: Apple könnte von Lightning auf USB Typ C wechseln

Apple könnte sich bei der nächsten iPhone-Generation vom aktuell genutzten Lightning-Anschluss verabschieden und stattdessen auf USB Typ C setzen.

Vor wenigen Stunden hatten wir hier eine Meldung, dass das nächste iPhone mit einem gebogenen OLED-Display erscheinen könnte. Zumindest eines von den drei neuen Modellen. Was dabei unter ging: Im gleichen Bericht schreibt das Wall Street Journal auch, dass der Lightning-Anschluss verschwinden könnte:

[…] USB-C port for the power cord and other peripheral devices instead of the company’s original Lightning connector.

Zugegeben, das ist keine 100 Prozent klare Aussage. Bei The Verge spekuliert man, dass damit auch ein USB Typ C statt dem gewöhnlichen USB-Anschluss beim Kabel genutzt werden könnte. Also eine Seite Lightning und die anderen USB Typ C.

Apple: Neuer Standard nicht auszuschließen

Ein Wechsel von Lightning zu USB Typ C wäre ungewöhnlich für Apple, aber ich finde nicht komplett ausgeschlossen. Vor allem nicht beim OLED-iPhone, welches sowieso ein komplett neues Design besitzen soll. Immerhin nutzt Apple in den MacBook Pro-Modellen einen USB Typ C-Anschluss. Kommt ein einheitlicher Standard?

Ich persönlich bevorzuge Lightning und finde der Anschluss ist USB Typ C etwas überlegen. Am Ende wäre mir aber ein einheitliche Standard für alle technischen Geräte lieber. Ich würde so einen Schritt begrüßen, denn das würde ein Kabel weniger bedeuten. Die Umstellung ist nervig, auf lange Sicht ist das aber gut.

Mal schauen, welche Pläne das Unternehmen auf lange Sicht hat. Ich finde das eine spannende Frage, denn microUSB und Co, und da kann ich Apple verstehen, sind nun mal keine gute Alternative. USB Typ C aber schon. Was kommt also nach dem Lightning-Standard und wie lange wird man diesen noch unterstützen? Eine Frage, die uns Apple vielleicht schon im September beantworten wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.